Mein Angebot

Jede Frau, die krankenversichert ist, steht Hebammenbetreuung zu, egal, ob sie in einer gesetzlichen oder in einer privaten Krankenversicherung ist. Das heißt, alle fachlichen Leistungen, die ich bei Euch erbringe,
rechne ich mit Eurer Krankenkasse ab.

Die Möglichkeiten, wie ich Euch betreuen kann, sind sehr vielfältig:

  • Betreuung in der Schwangerschaft Vorsorgeuntersuchungen im Wechsel mit der/dem Gynäkologin/gen
  • Beratung und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geburtsvorbereitung (auch für Mehrgebärende als Auffrischung)



Betreuung nach der Geburt

  • Wochenbettbetreuung nach einer ambulanten Geburt (vier bis sechs Stunden nach der Entbindung seid Ihr wieder zu Hause)
  • Wochenbettbetreuung nach einem stationären Aufenthalt im Krankenhaus (ca. 2-5 Tage) nach der Geburt; egal ob Ihr spontan oder per Kaiserschnitt entbunden habt


Ich komme anfangs täglich zu Euch nach Hause, schaue nach Mutter und Kind, gebe Tipps zum Stillen und zur Ernährung der Mutti, zur Pflege des Kindes, zum Ablauf des Wochenbettes und der Rückbildungsvorgänge im Körper.

Insgesamt komme ich dann ca. acht Wochen (bei andauernden Problemen bis zu 12 Wochen) nach Eurer Entbindung zu Euch,
dann natürlich nicht mehr täglich, sondern in größeren Abständen. So dass Ihr Euch sicher fühlt und all Eure Fragen beantwortet werden. Außerdem bin ich noch die gesamte Stillzeit (mindestens neun Monate) für Euch da, um Euch bei Stillproblemen oder beim Abstillen zu helfen.