Über mich

2002 habe ich meine Ausbildung zur Hebamme abgeschlossen. Die drei Jahre intensive Lehrzeit habe ich in Baden-Württemberg im wunderschönen Tübingen verbracht und habe mir die schwäbische Luft um die Nase wehen lassen. Doch meine Berliner Wurzeln waren stärker und ich kehrte wieder zurück.

Nach 2 Jahren Mitarbeit in einem Krankenhaus folgte ich 2004 einem lauten Ruf meiner inneren Stimme in die Freiberuflichkeit und betreute seitdem viele Familien in er Schwangerschaft und nach der Geburt in ihrem häuslichen Umfeld. Auch die Betreuung während der Geburt als Beleghebamme habe ich jahrelang angeboten und die Frauen auch sehr gern in diesen Stunden begleitet.

2008 war dann ein ganz besonderes Jahr für mich! Nach unserer Hochzeit im Sommer wurde unser Sohn im Winter während einer wunderschönen aber auch anstrengenden Hausgeburt geboren. Das Wunder einer Geburt mal selbst zu erleben und "Mama" zusein ist das schönste, was ich mir vorstellen kann. Dies war der letzte Teil meiner Hebammenausbildung, wie ich immer sage. Und ich denke ich kann Euch nun noch einfühlsamer und verständnisvoller begleiten.

 Mein großer Wunsch ist es, Euch über einen längeren Zeitraum kontinuierlich zu begleiten, Euch gut kennen zulernen und Euch so viel individueller zu betreuen.

Nach dem Motto: eine Hebamme muss viel wissen, um wenig zu tun, habe ich mir zu einem schulmedizinischen und dem traditionellen Hebammenwissen noch die Lehre der Homöopathie angeeignet. So habe ich bestimmt immer  einen Rat in der Tasche, wenn das eine oder andere Wehwehchen plagt.